Viererblitzmeisterschaft der Schachjugend (U20)

von DIRK BROKSCH, 03.11.2019

Am Samstag richtete Rochade Disteln die Viererblitzmeisterschaft der Schachjugend (U20) aus. Es gab ausreichend Platz im großen Salál von st. Josef. Sieben Mannschaften starteten, deshalb wurde doppelwandig gespielt. Neben den Gastgebern stellte SV Springer Recklinghausen-Süd, SV Unser Fritz je eine Mannschaft sowie Erkenschwick mit vier Mannschaften. Waltrop hatte leider kurzfristig abgesagt.

So wurde es letzten Endes eine klare Beute von Erkenschwick 1 (Spriestersbach, Möbius, Jelinski, Schwedhelm), die mit 12 Siegen (aus 12 Kämpfen) einen Start-Ziel-Sieg einfuhren. Den 2. Platz belegt Rochade Disteln (14-10 MP) vor Erkenschwick 2 (14-10 MP, Yousef Al Marawi, Grewing, Allen R. Mathea), allerdings mit einem Brettpunkt weniger. Mit einem 4-0 in der Schlussrunde gelang es unseren Spielern noch, an Unser Fritz vorbeizuziehen. Mit 12-12 Punkten belegte Unser Fritz den 4. Platz vor Springer Recklinghausen Süd, die zwei Brettpunkte weniger hatten. Abgeschlagen landeten unsere 3. und 4. Mannschaft auf den Plätzen 6 und 7.




Letzte Änderung am 07.08.2021, 16.55h