Schneller Sieg gegen Unser Fritz 2

von FLORIAN SCHICKTANZ, 08.03.2020

Erkenschwick 3 Heimspiel Beim Spiel Vierter gegen Letzter waren die Rollen klar verteilt, allerdings war das Endergebnis umkämpft.

Diesmal lief es von Beginn an besser als gegen RE-Altstadt. Als erster gewann Frank Block seine Partie. Er deckte die Schwächen der gegnerischen Spielweise auf und gewann das Endspiel sicher, 1,0-0,0. Kurze Zeit später einigte sich Dinar Abulhanov mit seiner Kontrahentin auf Remis, 1,5-0,5. Diese Führung wurde nicht mehr aus der Hand gegeben.

Marco Schröter stand diesmal im Turmendspiel etwas passiver gegen einen Routinier, aber nach erfolglosen Gewinnversuchen bot der Gegner Remis an, 2,0-1,0. Auch meine Partie endete remis – im Doppelturmendspiel garantierten meine Türme auf der 2. Reihe das Unentschieden, 2,5-1,5. Von nun an konnten wir positiv dem Kampf entgegenblicken, weil die restlichen Stellungen allesamt keine Nachteile auf Seiten der Stimbergstädter verzeichneten.

Stefan Heuver spielte wie immer recht druckvoll und hast eine sehr gute Stellung. Allerdings fand er nicht die richtige Gewinnfortsetzung und nahm deshalb das Remisangebot seines Gegners an, 3,0-2,0. Unser Spitzenspieler Abdulhadi Al Marawi stand nach der Eröffnung schlecht. Im weiteren Spielverlauf setzte sein Gegner schlecht fort und opferte einen Läufer für Angriffschancen. Abdulhadi verteidigte sich gut und konnte mit der Mehrfigur gewinnen, 4,0-2,0. Der Mannschaftssieg war zum Greifen nahe, da unsere Mannschaftsführerin Angelika Schulz klar besser stand. Angelika war aber etwas in Zeitnot und nahm das unerwartete Remisangebot ihres Gegners an, 4,5-2,5. Max Schawacht spielt noch als letzter, aber es gelang ihm nicht, aus einer etwas besseren Stellung etwas Greifbares herauszuholen. Die Punkteteilung war die logische Folge und wir hatten nach gut vier Stunden 5,0 – 3,0 gewonnen.

Mit diesem Erfolg belegt der SV Erkenschwick III weiterhin Tabellenplatz vier. Mit etwas Glück kann noch der dritte Platz erreicht werden, aber mehr steht das Liga-Orakel uns nicht zu.. Am 5. April ist unsere Mannschaft bei der SG Gladbeck zu Gast, die Platz sechs belegt. Hier wollen wir uns für die Niederlage aus der letzten Saison revanchieren.



Erkenschwick 3 : VerbandsBezLiga 4
Letzte Änderung am 13.08.2021, 17.55h