Broszeit, Heuver und Jungbluth gewinnen das Schnellturnier in der AWO

von FRANZ SCHULZE-BISPING, 02.10.2020

Nachdem seit einem halben Jahr der Spielbetrieb ruhte, haben wir an Freitag ein fünfrundiges Schnellturnier (Schweizer System) durchgeführt. 23 Spieler haben teilgenommen. Am Ende hatten Peter Broszeit, Stefan Heuver und Rolf Jungbluth mit je 4 Punkten die Nase vorn. Auf dem 4. – 6. Platz landeten Frank Strozeweski, Frank Block und Dirk Broksch mit je 3,5 Punkten.

Weitere Einzelheiten könnt ihr der Tabelle entnehmen.