Lehrreiche Eindrücke von den NRW-Meisterschaften

von DIRK BROKSCH, 19.08.2021, zum Turnier vom 28.07.2021 bis 01.08.2021

Jugendturnier Die NRW-Meisterschaften liegen nun schon etwas zurück und unsere Teilnehmer, Kai (u16) und Yousef (u12), kehren mit unterschiedlichen Ergebnissen bzw. Eindrücken zurück in die Heimat. Franz Schulze Bisping, in seiner Funktion als Delegationsleiter der Schachjugend Ruhrgebiet unterwegs, begleitete die Kinder nach Kranenburg. Zusätzlich war auch Yousefs älterer Bruder Hassan als Aufpasser mit dabei, da es Yousefs allererstes Turnier ohne Elternteil war.

In der u12 startete Yousef auch recht ordentlich mit zwei Punkten aus drei Partien, verlor aber nach und nach den Faden und sammelte im weiteren Turnierverlauf keine weiteren Punkte mehr ein. Am Ende reichte es daher nur zum 23. Platz von 26 Teilnehmern, was aus seiner Sicht schon recht enttäuschend war. Kopf hoch Yousef, denn zumindest seine DWZ konnte er trotz der geringen Ausbeute um 30 Punkte auf nun 1055 Punkte verbessern. Es werden weitere Turniere folgen, die sicherlich erfolgreicher laufen.

Mit großem Selbstverstrauen ging Kai in der u16 an den Start. Mit 4,5 Punkten aus sieben Partien, konnte er zwar seine DWZ und ELO deutlich verbessern, aber am Ende reichte es "nur" zu einem geteilten vierten Platz in einem sehr starken Teilnehmerfeld. Zwar stand er in allen Remispartien und in der einzigen Verlustpartie besser, am Ende fehlte aber der nötige Killerinstinkt und die Kaltschnäuzigkeit, siegreich aus diesen Partien zu gehen.

Eine nachträgliche Bewerbung bei den Deutschen Einzelmeisterschaften, auch mit Hilfe von Zigurds Lanka, reichte dieses Mal leider nicht für die Teilnahme aus. Kai hat es aber gut verpackt und betrachtet die Sache sportlich: "Dann werde ich im nächsten Jahr eben die NRW-Meisterschaften gewinnen!"

Insgesamt betrachtet, sind wir als Verein dennoch sehr stolz auf unsere Schützlinge, auch wenn in diesem Jahr mit Phillipp Allen (u10) nur ein einziger Teilnehmer an den Deutschen Einzelmeisterschaften in Willingen vom 22.08.2021 bis 30.08.2021 an den Start geht. Phillipp ist nach dem Sieg auf Rhodos hoch motiviert und er genoß zudem eine gute Vorbereitung in Riga, Lettland.


Tabellenstände

Beitrag veröffentlicht am 19.08.2021 um 10.57h. Letzte Änderung am 04.09.2021 um 11.10h.