Knappe Niederlage gegen RE-Süd 3

von DIRK BROKSCH, 29.08.2021, Runde 10

Erkenschwick 6 Auswärtsspiel Mit einer knappen 1,5-2,5 - Niederlage endete das letzte Saisonspiel in der 1. Kreisklasse für die VI. Mannschaft, die mit Yousef Al Marawi, Tom Stratmann und den Zwillingen Nico und Timo Rychlak aufgestellt war.

Da die Süder, die mit der Familie Nguyen gleich drei Spieler stellten, keine Raumkapazitäten hatten, wurde das Spiel kurzfristig in die AWO nach Oer-Erkenschwick verlegt. Timo und Nico Rychlak Somit waren wir als Gastmannschaft in unseren eigenen Räumlichkeiten unterwegs.
Timo erwischte schon in der Eröffnung eine kalte Dusche und musste wenig später mit großem Materialverlust die Partie am vierten Brett aufgeben. Auch für seinen Zwillingsbruder Nico lief es nicht wesentlich besser. Zwar behandelte er die Eröffnung wirklich gut, erlaubte sich dafür aber im Mittelspiel zu viele Ungenauigkeiten. Der Spielverlauf kippte schließlich völlig, als Nico seine Dame durch eine Springergabel einstellte (Foto linke Spalte).

Tom Stratmann

Nun hieß es, den 0-2 - Rückstand noch in ein Mannschaftsremis zu retten. Tom Stratmann (Foto mittlere Spalte) verkürzte am zweiten Brett auf 1-2, in dem er im Turmenspiel die zwingenderen Argumente fand.

Nun lag es an Yousef am ersten Brett, noch für das Mannschaftsunentschieden zu sorgen. Da seine Stellung aus der Eröffnung heraus allerdings nicht so glückte, nahme er das Remisangebot seines Gegners an.

Der Endstand von 1,5-2,5 war somit besiegelt und die junge VI. Mannschaft beendet die Saison auf den vorletzten Tabellenplatz. Wie bereits erwähnt, wird die VI. Mannschaft in der nächsten Saiosn aus einer komplett anderen Besetzung bestehen. Man darf also weiter gespannt sein, wie sich die Kinder und Jugendlichen entwickeln werden.



Zwei Partien zum Nachspielen.
Zur Startseite (Home). Beitrag veröffentlicht am 29.08.2021 um 19.55h. Letzte Änderung am 11.09.2021 um 08.43h.